Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die sieben Chakren

 

1. CHAKRA (MULADHARA)  WURZELCHAKRA

Wurzelchakra (1. Chakra, Muladhara): Lebenskraft und Urvertrauen. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Wurzelchakras.

1. Chakra (Sanskrit: Muladhara = Wurzel, Stütze)

Das Wurzelchakra ist das erste wesentliche Haupt-Chakra des Körpers und befindet sich am Damm, zwischen den Genitalien und dem Anus sowie dem Steißbein. Seine Resonanzfarbe ist rot. Es steht in Resonanz zum physischen Körper und Ätherkörper und bildet eine wichtige Basis für die Entwicklung des gesamten Chakren-Systems und die spirituelle Evolution. Sein Element ist die Erde.

Die Themen des Wurzelchakras sind:

Vitalität, Lebenskraft, Überleben, Sicherheit, Körperlichkeit, im Leben stehen und Erdung.

2. CHAKRA (SVADHISTHANA) SAKRALCHAKRA

Sakralchakra (2. Chakra, Svadhisthana): Lebenslust und Schaffenskraft. Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Sakralchakras.

2. Chakra (Sanskrit: Svadhisthana = Süße, Lieblichkeit)

Das Sakralchakra befindet sich als zweites Haupt-Chakra auf Höhe der Hüftknochen, etwa eine Handbreit unter dem Bauchnabel, in Resonanz zu orangefarbenem Licht. Das Sakralchakra steht in Resonanz zum Äther- und Emotionalkörper und verarbeitet die Erfahrungen dieser Ebene. Sein Element ist das Wasser.

Die Themen des Sakralchakras sind:

Fluss der Lebensenergie, Kanal für die kreative Energie des Lebens sein, Erfahren der Welt, Lebendigkeit, Verlangen/Begehren, Lebensfreude, Emotionen, Lust, Sexualität, Kreativität und schöpferische Kraft.

3. CHAKRA (MANIPURA) SOLARPLEXUS CHAKRA

Solarplexus-Chakra (3. Chakra, Manipura): Gedanken und Willen. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Solarplexuschakras.

3. Chakra (Sanskrit: Manipura = leuchtender Juwel)

Das Solarplexuschakra steht in Resonanz zur Farbe gelb und befindet sich als drittes Haupt-Chakra auf Höhe der auslaufenden Rippenbögen, in der Mitte des Oberbauches, knapp unter dem Sonnengeflecht bzw. Solarplexus. Es steht in Resonanz zum Emotional- und Mentalkörper und verarbeitet die Informationen dieser Erfahrungsebenen. Sein Element ist das Feuer.

Die Themen des Solarplexuschakras sind:

Mentales, Gedanken, Glaubenssätze, Persönlichkeit, Selbstsicherheit, Willen, Macht, Handeln, Kontrolle, innere Identitäten, niederer Verstand und Intellekt, Unterbewusstsein.

 

4. CHAKRA (ANAHATA) HERZCHAKRA

Herzchakra

 

(4. Chakra, Anahata): Universelle Liebe und Heilung. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Herzchakras. 

Das Herzchakra liegt als viertes Haupt-Chakra in der Mitte der Brust auf Höhe des Herzens. Die ihm zugeordnete Farbe ist hellgrün. Es liegt exakt in der Mitte der sieben Hauptchakren und ist die Brücke zwischen den unteren und oberen Chakren – die Verbindung zwischen den weltlichen und spirituellen Ebenen, zwischen uns als Menschen und uns als Seele. Der zugehörige Energiekörper ist der Kausalkörper, der die Erinnerungen an die Gefühle aus allen inka
rnierten Leben in sich trägt. Das Element des Herzchakras ist die Luft.a (Sanskrit: Anahata = nicht angeschlagen, unbeschädigt)
 

Die Themen des Herzchakras sind: Liebe, Vertrauen, Hingabe, Schmerz, Trauer, Vergebung und Karma

 

5. CHAKRA (VISSUDHA) HALSCHAKRA 

Halschakra (5. Chakra, Vissudha): Ausdruck der Seele und Wahrheit. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Halschakras.

5. Chakra, Kehlkopfchakra (Sanskrit: Vissudha = reinigen)

Das Halschakra (auch Kehlkopfchakra genannt) steht in Resonanz zur Farbe himmelblau und liegt als fünftes Haupt-Chakra am Hals, etwas unterhalb des Kehlkopfes. Das Halschakra verarbeitet die Energien des Weisheits-Körpers/höheren Verstandes. Sein Element ist der Äther.

Die Themen des Halschakras sind:Selbst-Ausdruck, Wahrheit, höheres Selbst, Kommunikation, Integrität, Authentizität, Interdimensionalität,

 

6. CHAKRA (AJNA) STIRNCHAKRAStirnchakra (6. Chakra, Drittes Auge, Ajna): Öffnung zu Seele und Geist. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Stirnchakras. 6. Chakra / Drittes Auge (Sanskrit Ajna=wahrnehmen)Das Stirnchakra (oft auch als Drittes Auge bezeichnet) liegt als sechstes Haupt-Chakra in der Mitte des Kopfes, von der Höhe her leicht über und zwischen den Augenbrauen. Es schwingt in Resonanz zu den Farben ist indigoblau bis violett. Es wird auch das „Dritte Auge“ genannt. Der zugehörige Energie-Körper ist der himmlische Körper. Sein Element ist der Geist.

Die Themen des Stirnchakras sind: Seele, Geist, Intuition, innere Führung, göttliche Inspiration, Präsenz, Klarheit, Hellsicht, Visualisation, Telepathie.

 

7. CHAKRA (SAHASRARA) 

KRONENCHAKRA

Göttliches Licht. Bedeutung, Aufgabe, Farbe, Störungen, Blockaden und Öffnen des Kronenchakras.

7. Chakra, Scheitelchakra (Sanskrit: Sahasrara = tausendfältig, tausendfach)

Das Kronenchakra befindet sich als siebtes Haupt-Chakra direkt am und über dem Scheitelpunkt des Kopfes und steht in Resonanz zu durchsichtigem oder weißem Licht und dem Geist-Licht-Körper. Sein Element ist der Kosmos.

Themen des Kronenchakras

Einheitsbewusstsein, göttliche Führung